­
THL
Einsatzart THL
Kurzbericht VU mit Schienfahrzeug
Einsatzort Trebgast - Bahnübergang Tauschtal/Sportplatz
Alarmierung Alarmierung per Sirene
am Freitag, 06.07.2012, um 21:05 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 4 Min.
Mannschaftsstärke 1/16
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • FF Trebgast
  • FF Wirsberg
  • FF Hegnabrunn


Einsatzfahrzeuge
Florian Trebgast 48/1  Florian Trebgast 48/1 Florian Wirsberg 40/1  Florian Wirsberg 40/1 Florian Wirsberg 11/1  Florian Wirsberg 11/1 Florian Hegnabrunn 46/1  Florian Hegnabrunn 46/1
Einsatzbericht

Am Bahnübergang auf Höhe Tauschtal wurde ein Pkw von einem Zug gestreift. Dabei wurde der komplette Motorblock abgetrennt und das Fahrzeug zur Seite geschleudert. Der Fahrer des Pkw hatte Glück und wurde dabei nicht verletzt.

Durch die vom Zug mitgerissenen Fahrzeugteile wurde ein Dieseltank am Triebwagen beschädigt. Der auslaufende Diesel wurde im Gleisbett mit Ölbinder abgestreut bzw. mit Auffangwannen direkt unter dem Leck geschlagenen Tank aufgefangen.
Nachdem der Tank kontrolliert entleert worden war, konnte der Zug in Richtung Neuenmarkt mit einem Hilfszug abgeschleppt und der Einsatz beendet werden.

 

Einsatzfotos
 
­