­
Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Blitzschlag in Gebäude
Einsatzort Ebersbach
Alarmierung Alarmierung per Sirene
am Freitag, 09.06.2017, um 23:08 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Mannschaftsstärke 1/8
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • FF Trebgast
  • FF Feuln/Waizendorf
  • FF Kulmbach
  • FF Neuenmarkt
  • Florian Kulmbach Land 2/2
  • Florian Kulmbach Land 2
  • FF Hegnabrunn
  • FF Fölschnitz
  • FF Ebersbach
  • FF Untersteinach


Einsatzfahrzeuge
Florian Trebgast 48/1  Florian Trebgast 48/1 Florian Feuln-Waizendorf 49/1  Florian Feuln-Waizendorf 49/1 Florian Kulmbach 1/40/1  Florian Kulmbach 1/40/1 Florian Kulmbach 1/10/1  Florian Kulmbach 1/10/1 Florian Kulmbach 1/30/2  Florian Kulmbach 1/30/2 Florian Kulmbach 1/48/1  Florian Kulmbach 1/48/1 Florian Neuenmarkt 40/1  Florian Neuenmarkt 40/1 Florian Neuenmarkt 21/1  Florian Neuenmarkt 21/1 Florian Neuenmarkt 11/1  Florian Neuenmarkt 11/1 Florian Hegnabrunn 46/1  Florian Hegnabrunn 46/1 Florian Fölschnitz 46/1  Florian Fölschnitz 46/1 Florian Ebersbach 45/1  Florian Ebersbach 45/1 Florian Untersteinach 21/1  Florian Untersteinach 21/1
Einsatzbericht

Am späten Abend bzw. in der Nacht zog ein Gewitter auf. Dabei schlug im Ködnitzer Ortsteil Ebersbach ein Blitz in ein Wohngebäude ein. Auch Brandgeruch wurde wahrgenommen.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch kein offenes Feuer festgestellt werden. Allerdings wurde durch den Blitzeinschlag die komplette Elektroverteilung regelrecht zerstört.

Da ein Eigentümer eines benachbarten Anwesens mit Photovoltaikanlage seine Bedenken bezüglich des nahen Blitzeinschlages äußerte, wurden auch hier mit Hilfe der Wärmebildkamera sämtliche Bereiche auf ihre Temperatur hin überprüft.

 
­